Ernährungstherapie § 43 SGB V

Im Rahmen der Ernährungstherapie erarbeiten wir gemeinsam Lösungen für Ihre ernährungsbedingten Beschwerden oder ernährungsabhängigen Erkrankungen. Durch die gezielte Veränderung und Umstellung Ihres Essverhaltens können wir Beschwerden reduzieren und Risiken für Folgeerkrankungen minimieren. Das Ziel ist neben mehr Wohlbefinden auch die Medikamenteneinnahme zu verringern und Ihnen zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Mein Angebot an Sie ist eine wertschätzende Beratung in angenehmer Atmosphäre und nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

 

Für folgende Krankheitsbilder biete ich Ihnen eine Ernährungstherapie an:

Adipositas/Übergewicht

Bluthochdruck

Fettstoffwechselstörung

Hyperurikämie und gicht

rheuma

mangelernährung

osteoporose

magen-darm-erkrankungen

nahrungsmittelintoleranzen


Sie sind sich nicht sicher, ob eine Ernährungstherapie für Sie in Frage kommt? Bitte rufen Sie mich an, gerne bespreche ich das mit Ihnen vorab!